04-11-2022 by Alwina Rotfus

Du hast einen Webshop? Bereite dich optimal auf Black Friday und die Weihnachtszeit vor

Das Ende des Jahres nähert sich – und damit auch der Black Friday, Cyber Monday und die nahenden Weihnachtsfeiertage. In dieser Zeit kommt viel Kundschaft auf dich als Webshop-Betreiber:in zu.

Und diese hat hohe Erwartungen an deinen Shop, was Cyber Monday & Co. betrifft! 

Damit du optimal auf diese geschäftige Zeit vorbereitet bist und viel Umsatz machst, braucht es nicht nur ein volles Lager und ein optimiertes Marketing. Auch eine passende Versicherung ist wichtig. Denn wusstest du, dass gerade in dieser Phase viele finanzielle Risiken auf dich lauern?

Erfahre hier, wie du dich als Online-Händler:in bestens vorbereitest und sei bereit für den großen Ansturm am Black Friday und rund um Weihnachten!

Wann stehen die größten Umsätze vor der Tür? 

Hier findest du ein kleines Save-the-Date für die wichtigen Verkaufstage im Jahr: 

  • Black Friday: 25. November

  • Cyber Monday: 28. November

  • Weihnachtsgeschäft: 01. November bis 24. Dezember

Pakket bezorgd

Die ultimative Checkliste: Wie kannst du deinen Webshop auf den Black Friday vorbereiten? 

Du hast Sorge, dass dein Online-Handel dem großen Ansturm am Black Friday nicht gerecht wird? Mit der richtigen Vorbereitung geht wenig schief. Für die erfolgreiche Vorbereitung für den Black Friday und die Weihnachtszeit solltest du dir als Online-Händler:in einen genauen Zeitplan erstellen. Mit den folgenden Tipps wird das Ende des Jahres ein voller Erfolg für dich und deinen Webshop.

Fülle dein Lager ausreichend auf

✔ Bestelle und lagere deine Produkte in ausreichender Menge vor. ✔ Behalte die Trends in deinem Webshop im Auge, damit du die meistverkauften Produkte in ausreichender Stückzahl für den Black Friday bereithalten kannst. 

Schaffe eine angenehme Customer-Experience

✔ Investiere in die Optimierung deiner Bestellabläufe und berücksichtige dabei von Verpackung bis zum Empfang alle relevanten Schritte.  ✔ Teste unbedingt die mobile Version deines Webshops, denn deine Kundschaft ist auch auf dem Smartphone und dem Tablet unterwegs. Auch und gerade auf mobilen Geräten sollte ein einfacher Shop-Checkout problemlos funktionieren.  ✔ Lege besonderen Wert auf einen hervorragenden Kundendienst. Live-Chats und Telefon-Hotlines bieten deiner Kundschaft schnelle Hilfe bei Fragen und Problemen. ✔ Gestalte den Umtausch in deinem Webshop einfach. Denn gerade in der vorweihnachtlichen Zeit probieren die Käufer:innen viel aus und möchten Produkte umtauschen.

Setze auf die passenden Marketingmaßnahmen

✔ Starte frühzeitig mit dem Marketing und der rechtzeitigen Schaltung der Kampagnen zu allen Angeboten, Rabatten und Werbeaktionen.  ✔ Erstelle die benötigten E-Mail-Kampagnen und Banner, damit du für die wichtigen Verkaufstage startklar bist.  ✔Biete deiner treuen Stammkundschaft darüber hinaus zusätzliche Rabatte und Aktionen zum Black Friday und anderen Ereignissen an. 

Prüfe deine Versicherungen 

✔ Passe deine Versicherung für die besonderen Herausforderungen dieser Verkaufstage nochmal an.  ✔ Nutzt du Dropshipping, solltest du dir in den Verträgen ansehen, ob deine Ware gegen Beschädigung, Zerstörung oder Abhandenkommen versichert werden muss.

Nimm dir Zeit für die Nachbereitung

✔ Besonders wichtig ist die Nachbereitung: In dieser Zeit kannst du neue Kund:innen mit Rabatten und Aktionen auch weiterhin an dich binden.  ✔ Analysiere deinen Webseiten-Traffic mithilfe von smarten Analysetools. Das hilft dir dabei, die Verkaufszahlen für das nächste Jahr besser einzuschätzen und selbstkritisch festzustellen, wo es noch Verbesserungspotenzial im Webshop gibt.  ✔ Überprüfe so, was funktioniert hat und was nicht: Beim nächsten Mal werden Ihre Verkäufe noch besser! 

Bereit für den großen Ansturm am Black Friday? Los geht’s! 

Welche Versicherungen brauchst du?

Wenn du einen Online-Handel betreibst, spielen Versicherungen insbesondere während  Black Friday und der Weihnachtszeit eine wichtige Rolle. Besonders die Sachversicherung ist während dieser geschäftigen Zeit zum Jahresende unverzichtbar. Warum das so ist, erfährst du im Folgenden. 

Die Sachversicherung

Die Sachversicherung ist der Schutz gegen Diebstahl, Beschädigung oder Zerstörung deiner Sachen. Kontrolliere vor dem Black Friday, ob du eine Sachversicherung hast und ob eine vorhandene Sachversicherung optimal auf den kommenden Trubel vorbereitet bist. 

Vor den geschäftigen Tagen solltest du nachschauen, ob bei deiner Sachversicherung alles stimmt. Dazu gehören das Anpassen der Versicherungssumme, die Absicherung alle relevanten Gefahren und ebenso, das Hinterlegen deiner aktuelle Adresse bei deiner Versicherung. Umgehe diese typischen Fehler und sei bestens vorbereitet. 

Mit der Insify Sachversicherung kannst du die für dich wichtigen Sachen abdecken. Die für Online-Händer:innen relevanten sind:

  • Waren- und Vorratsversicherung: Dieser Schutz bezieht sich auf die vorrätigen Produkte in deinem Lager und auf den Schutz, während du sie selbst transportierst. Gerade bei dem großen Warenaufkommen am Black Friday oder vor Weihnachten ist eine ausreichende Versicherungssumme für deine Ware besonders wichtig.

  • Einrichtungsversicherung: Damit versicherst du deine Einrichtungen im Lager, im Büro und im Geschäft. Bei der Vielzahl von Bestellungen kann im Lager schnell etwas kaputtgehen - oder im schlimmsten Fall z. B. ein Feuer deine Einrichtung zerstören – dann fängt dich diese Versicherung auf. 

  • Laptops, Tablets und Phones: Diese Geräte können durch Ungeschicklichkeiten während der Arbeit schnell Schaden nehmen. Ein zersplittertes Display ist keine Seltenheit. Unsere Sachversicherung hilft dir hier aus. 

  • Foto- und Videoequipment: Berücksichtigt sind durch die Versicherung auch die Geräte, die du etwa für die Werbung deiner Produkte benötigst. Geht im Arbeitsalltag etwas kaputt, so springt unsere Sachversicherung für dich ein.

Die Betriebshaftpflichtversicherung

Eine weitere wichtige Versicherung für den Black Friday und das Weihnachtsgeschäft im  Online-Handel ist die Betriebshaftpflichtversicherung. Sie sichert dich gegen die Ansprüche Dritter ab, die aus Personen- und Sachschäden entstehen. 

Das Beste: Mit dieser Versicherung schützt du nicht nur dich, sondern auch, wenn deine  Mitarbeiter:innen Fehler machen und dadurch Dritte zu Schaden kommen. Die Betriebshaftpflicht gilt daher als unverzichtbare Grundabsicherung. 

Gut zu wissen: Die Betriebshaftpflicht kann ihre optimale Wirkung nur entfalten, wenn du eine ausreichende Versicherungssumme gewählt hast. Prüfe vor dem Black Friday unbedingt nochmal, ob das der Fall ist. Denn selbst bei leichter Fahrlässigkeit sieht das BGB eine unbegrenzte Haftung vor. Sei bei der Deckungssumme also lieber nicht zu knauserig. 

Tipp: Bei Insify kannst du deine Versicherungssumme innerhalb eines Tages anpassen. Der Vorgang dauert nur zwei Minuten. Das ist ideal, wenn du dich auf den Black Friday vorbereiten und die Versicherungssumme hochschrauben möchtest. Nach den Feiertagen kannst du die Deckungssumme einfach wieder senken. 

Woran erkennst du eine gute Sachversicherung?

Passt eine Sachversicherung wirklich zu mir? Und wie finde ich heraus, ob eine Sachversicherung hält, was sie verspricht? Damit du eine gute Sachversicherung abschließt, solltest du auf folgende Punkte achten: 

  • Klausel zum Verzicht auf Unterversicherung: Diese bedeutet, dass deine Versicherung nicht überprüft, ob sich die vereinbarte Versicherungssumme unter dem Wert (zum Beispiel deiner Waren im Lager) befindet. Ansonsten ersetzt die Versicherung eventuell nur einen Teil eines entstandenen Schadens. Das wäre rund um Weihnachten und während der Peaks in der Hochsaison problematisch.

  • Schutz bei eigenen Warenfahrten: Versicherungsschutz, wenn du deine Waren beim Großhändler abholst oder sie selbst an deine Kundschaft auslieferst

  • Klare Sicherungserklärungen: Einfachheit ist ein wichtiges Indiz für eine gute Sachversicherung. Eine gute Versicherung verzichtet auf langwierige Fragebögen und versteckte Klauseln.

  • Flexible Laufzeiten: Black Friday, Cyber Monday und Weihnachten sind vorbei und du brauchst die Versicherung nicht mehr? Gute Versicherungen sind flexibel kündbar. 

Cadeautjes

Die Feiertage können kommen: Mit der Versicherung von Insify 

Möchtest du mehr zu den passenden Versicherungen für Black Friday und die Weihnachtszeit erfahren? Schreibe uns einfach auf WhatsApp oder berechne deine Versicherungssumme online

Die Sachversicherung und die Betriebshaftpflicht sind jetzt wichtig, damit dich finanzielle Schäden am Black Friday und in der Weihnachtszeit nicht in die Knie zwingen. 

Schließe deine Versicherung bei uns innerhalb von zwei Minuten ganz einfach online ab und profitiere von der täglichen Kündbarkeit unserer Versicherungen. Übrigens: Gegen einen fairen Aufpreis ermöglicht dir Insify auch die Versicherung von Eigenmarken und Nicht-EU-Importen. 

Nutze das Angebot von Insify und stelle dich und deinen Webshop für den kommenden Black Friday und für Weihnachten optimal auf! 

Berechne deinen Preis